Diakonie Pinkafeld
Diakonie Pinkafeld
Diakonie Pinkafeld
Diakonie Pinkafeld
Diakonie Pinkafeld
Diakonie Pinkafeld
Diakonie Pinkafeld
Diakonie Oberwart
Diakonie Oberwart
Diakonie Oberwart
Diakonie Oberwart
Diakonie Oberwart
Diakonie Oberwart
Hauskrankenpflege
Seniorengarten
Seniorengarten
Seniorengarten
Diakonie Gols
Diakonie Gols
Diakonie Gols
Diakonie Gols
Diakonie Gols

"Gegen Unrecht"

Wie Sie sicherlich bereits den Medien entnommen haben, sind in den letzten Tagen über 1.1000 Menschen auf der Flucht nach Europa im Mittelmeer verunglückt. Die Initiative „Gegen Unrecht“, eine Aktion von Diakonie, Caritas, Amnesty International, SOS Kinderdorf und Rotem Kreuz, macht sich für eine Trendwende in der Asyl- und Flüchtlingspolitik stark: Kundgebungen, FlashMobs und eine Unterschriftenpetition verleihen unseren Forderungen Nachdruck.

 

Bitte setzen auch Sie ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe!

Wenn Europa menschliches Leid verhindern will, muss es die Seenotrettung massiv verstärken und sich wesentlich mehr als bisher für geschützte Einreisemöglichkeiten engagieren. Wir fordern die österreichische Bundesregierung deshalb auf, sich innerhalb der EU für eine menschliche Politik im Umgang mit schutzsuchenden Menschen einzusetzen!

 

24.000 Stimmen sagen: Wir sind #gegenUnrecht

Mehr als 24.000 Menschen haben die Online-Petition bereits unterschrieben. Jede Unterschrift ist ein Zeichen, dass die Politik nicht aus ihrer Verantwortung entlassen wird, endlich Maßnahmen für den Schutz von Menschen auf der Flucht zu setzen. Wir fordern Taten statt Worte. (Im Diakonie-Blog können Sie nachlesen, was bisher passiert ist:http://bit.ly/1DnrSiS)

 

So können Sie uns unterstützen

 

Petition unterstützen: Im Anhang finden Sie eine unsere Petition, um Unterschriften in Ihrer Gemeinde zu sammeln. Oder nutzen Sie die Online-Petition auf www.gegen-unrecht.at!

 

Spenden sammeln: Die Diakonie Katastrophenhilfe steht weltweit im Dienst der humanitären Hilfe und ist dort im Einsatz, wo die Not am größten ist. Unterstützen Sie Menschen in Not mit einer Spende:

 

Diakonie Katastrophenhilfe

Erste Bank

IBAN: AT85 2011 1287 1196 6333

BIC: GIBAATWWXXX

Online Spenden: www.diakonie-katastrophenhilfe.at

"Building Bridges"

Die NMS Gols baute mit einem wunderbaren Kreativprojekt eine Brücke zum Diakoniezentrum Gols:

http://burgenland.orf.at/radio/stories/2704976/

Diakonie ganz alltäglich

 

Die Männer aus Wolfau bedanken sich bei den Evangelischen der Pfarrgemeinde Großpetersdorf ganz herzlich!

Die Freude der Männer war über den tollen Tischtennistisch samt aller notwendigen Utensilien sehr groß, da damit ein sportlich interessanter und gesellschaftsfördernder Zeitvertreib ermöglicht wird!

Ein besonderer Dank gilt der Diakonie-Beauftragten der evang. Pfg. Großpetersdorf, Hedi Gager, die das Geschenk organisiert hat. Gemeinsam mit dem Presbyter Klaus Knabel, der für den Transport verantwortlich zeichnet, wurde das Geschenk an einem Freitagnachmittag den freudestrahlenden und dankbaren Männern übergeben!

Scheck der Fa. Becom

 

Franz Klein und Johann Bock, die beiden Geschäftsführer der BECOM Electronics GmbH aus Hochstraß, überreichten  Pfr.in Mag.aSieglinde Pfänder in der vergangenen Woche einen Scheck im Wert von € 4000.-  als Spende für den Ausbau der Angebote der Diakonie Burgenland.

Freudestrahlend und von Herzen dankbar nahm die Geschäftsführerin der Diakonie Burgenland dieses großzügige Geschenk entgegen.